Lebensmüde – Ausgebrannt und Hoffnungslos

 

Lebensmüde – Ausgebrannt und Hoffnungslos

Was war dein erster Gedanke bei dem Bild? Oh nein .. der schöne BMW? Völlig ausgebrannt, keine Hoffnung mehr – Totalschaden! Aber es ist nur ein Auto. Schlimmer ist es, wenn das Leben eines Menschen so aussieht. Ausgebrannt und ohne Hoffnung. Dabei lief es doch vor kurzen noch so gut…

Wer kennt das nicht? Man kommt aus der Uni oder von der Arbeit und man ist total erschöpft. Eine Nacht geschlafen und alles wieder gut. Aber was, wenn nicht alles am nächsten Tag wieder gut ist? Manchmal befindet man sich in einer Abwärtsspirale. Man bekommt keine Erholung mehr. Das Leben wird zum Stress. Der Tagesablauf ist geprägt von Müdigkeit, Trägheit, schlechter Stimmung. Es fehlt einem die Motivation, man schafft nicht mehr was man wollte. Viele ziehen sich zurück und werden einsam. Depression oder Burnout würde vermutlich die Diagnose eines Arztes lauten.

Manchmal ist es keine Abwärtsspirale, sondern ein regelrechter Absturz. Ein Schicksalsschlag im Leben durch plötzliche Ereignisse wie Verlust, Krankheit oder Tod. Wie soll man damit fertig werden? Macht das Leben überhaupt noch Sinn? Wer würde mich vermissen, wenn ich mir das Leben nehme?

Auch Jesus war ein Arzt. Er konnte alle Kranken heilen, die zu ihm gekommen sind. Seine Diagnose für dich lautet: Hoffnung! Jesus weiß wie es dir gerade geht. Er sieht dich und sorgt sich um dich. Er ist dir Nahe, auch wenn du ihn nicht kennst oder siehst. Jesus lässt dich nicht fallen und möchte die ein neues Leben schenken. Eine neue Zukunft.

Gott sagt: Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten (Psalm 50,15). Rufe nach Gott! Er hört auch deinen inneren, verzweifelten Schrei. Jesus verspricht: „Wer sucht, der wird finden“ (Lukas 11,10; Matthäus 7,8). Ja das ist wahr und darauf kann man sich verlassen. Die Hilfe von Jesus kommt jetzt und sofort. Jesus fordert auf: „Kommt alle zu mir, die ihr geplagt und mit Lasten beschwert seid! Bei mir erholt ihr euch. Unterstellt euch mir und lernt von mir! Denn ich bin freundlich und von Herzen zum Dienen bereit. Dann kommt Ruhe in euer Leben.“ (Matthäus 11,28+29)

Sag Jesus, dass du es alleine nicht mehr schaffst und das du gerne Hilfe von ihm annehmen möchtest. Jesus hat damals am Kreuz bereits alles für dich getan. Weg an Jesus glaubt, wird gerettet werden! (Römer 10,10). Jesus hat die Finsternis, in der du dich gerade befindest, bereits besiegt. Finsternis kann nur durch Licht vertrieben werden und Jesus ist das Licht der Welt, damit jeder der an ihn glaubt nicht mehr in der Finsternis leben mus (Johannes 12,46). Wenn Jesus in dein Leben kommt, dann verschwindet die Dunkelheit sofort und du kannst wiedersehen. Du wirst frei von Ängsten, Mutlosigkeit, Müdigkeit oder Trauer. Ein Neustart mit Jesus bedeutet ein neues Leben anfangen. Das alte Leben ist vorbei, ein neues Leben mit Gott beginnt. Jesus schenkt dir seinen Geist und du kannst plötzlich die Gegenwart Gottes wahrnehmen. Gottes Geist zeigt dir auch, wie dein neues Leben gelingen kann.

Dies ist Gottes Botschaft an dich. Nimm sie für dich an. Es ist ein Geschenk, denn Gott liebt dich!

 

 

Wenn es dir schwerfällt in deiner Sitution mit Gott zu reden, weil du noch nie etwas von ihm gehört hast, dann kannst du dich auch jederzeit vertrauensvoll an uns wenden. Entweder über das Kontaktformular von hochschul.net, eine Email an look@hochschul.net oder 0711-83887245

Tagged , , , , , , , .