Studienhelfer

Seit über 30 Jahren verteilt der DCTB den "Kleinen Studienhelfer" kostenlos an Hochschulen in ganz Deutschland. So konnten sich bereits über 500.000 Studierende über den Kalender mit Formelsammlung, Tipps & Infos zum Studium, sowie Artikel zu verschiedenen Themen.

Einige Inhalte sind nun auch digital verfügbar. Klick dich rein und teile sie mit deinen Kommilitonen!

Über das Kontaktformular kannst du dir auch kostenlos den aktuellen Studienhelfer 2019/2020 bestellen. Ab September ist der neue Studienhelfer 2020/21 verfügbar.

Kleiner Studienhelfer 2020/21

Wie frei bis du?

Menschen streben nach Freiheit, aber gerade seit der Corona-Krise ist unsere Freiheit teilweise eingeschränkt. Daher beschäftigt sich neue Studienhelfer ab dem Wintersemester 2020/2021 mit dem Thema Freiheit.

Willst du uns unterstützen den Studienhelfer an deiner Hochschule oder im Studentenwohnheim zu verteilen?

Wir schicken dir gerne kostenlose Exemplare zu oder kommen persönlich vorbei und unterstüzten dich vor Ort.

Du kannst natürlich auch Einzelexemplare für dich und deine Freunde bestellen.

Umfrage mit Gewinn

Deine Meinung ist gefragt!

Mach mit bei der Umfrage zum  “Kleinen Studienhelfer 2020/21” und gewinne ein Samsung Galaxy S20.

Voraussetzungen: Schüler oder immatrikulierte Studierende mit Hauptwohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, Österreich oder der Schweiz.

Mit nachfolgendem Link kommst du zum Formular der Umfrage:

Studienhelfer-Artikel

„Befreie dich von der Idee einer Himmelsdiktatur und du hast den ersten Schritt getan, um frei zu werden.“ Christopher Hitchens
In der gesamten Menschheitsgeschichte begegnen wir in allen Kulturen dem Streben nach Freiheit. Es ist ein Traum von der Befreiung
Warum unsere „Rechte“ nur bedingt Religionsfreiheit ermöglichen! 539 v.Chr. eroberte Kyros der Große Babylon. Anschließend ließ er einen Ton-Zylinder anfertigen,
Wir leben in einer digitalisierten Welt. Zunehmend wird von „smarter Technologie“ oder dem „Internet der Dinge“ geredet. In Zukunft soll
Willens(un)freiheit und moralische Verantwortung Wie frei ist der Mensch? Theologen und Philosophen bemühen sich seit Jahrtausenden um diese Frage, ohne
Jeder Mensch lügt. Der eine mehr, der andere weniger. Meistens werden Lügen nicht groß hinterfragt und toleriert, solange kein größerer
Der 21. Juli 1969: Neil Armstrong betritt die Mondoberfläche. Dieser kleine Schritt erweist sich in der Folge nicht nur als
„Ich glaube nur, was ich sehe!“ Ein Statement, welches man immer wieder hört oder Menschen durch ihr Verhalten bewusst oder
David Copperfield. Wie kein anderer Unterhaltungskünstler vor ihm begeisterte er ein weltweites Publikum für seine Illusionen. Zu seinem Repertoire gehörte
„Wie wirklich ist die Wirklichkeit?“ lautet der Titel eines Werks des bekannten Kommunikationswissenschaftlers Paul Watzlawick. Er vertritt darin den radikal
Lebensgrundlage – Was ist Leben? Jeder hat es. Jeder braucht es. Jeder verliert es. Das Leben. Ein Thema, das jeden
Lebensursprung – Die Wurzel des Lebensbaumes Wie Leben zu Beginn der Zeit entstand, bleibt bis heute eines der größten Rätsel
Max Tegmark (Kosmologe, Wissenschaftsphilosoph und Autor) definiert drei verschiedene Lebensarten: Bakterien bezeichnet er als „Leben 1.0“, da diese dumm und
Der Mensch ist das einzige Lebewesen mit einem Verstand und somit in der Lage, über sich selbst nachzudenken. Dies ist
Ein Menschenleben ist unbezahlbar! In Wirklichkeit wird es, je nach Kontext, unterschiedlich bewertet. Wer seine persönlichen Daten zu Alter, Größe
Eine Versicherung für das Leben, das wäre etwas! Diese müsste eine Absicherung gegen das Risiko des Todes bieten. Gestorben wird