Biblestudy-Blog

Anleitung:

Jeder Eintrag im Biblestudy-Blog hat für gewöhnlich fünf Elemente:

(1) Bibeltext

(2) Situation

(3) Erklärung zum Text

(4) Fragen zum Text

(5) Richtungswechsel

1. Zu Anfang haben wir Euch den Bibeltext in der Luther-Bibel 1984 angeführt, mit freundlicher Genehmigung der Deutschen Bibelgesellschaft. Wenn Ihr die Fragen und Anmerkungen durchschaut, habt Ihr die Passage somit direkt vor Augen. Ihr könnt natürlich auch jede andere Übersetzung Eurer Wahl benutzen.

2. Wie der amerikanische Theologe D.A. Carson zu sagen pflegt: „A text without a context becomes a pretext for a proof text.“ (Ein Text ohne Kontext wird zum Vorwand für einen Beweistext). Bibeltexte sollten unbedingt in ihrem Zusammenhang gelesen werden, sonst sind Irrtümer vorprogrammiert. Da es in einem Bibelgesprächskreis kaum möglich ist, das ausführlich zu tun, haben wir Euch eine kurze Zusammenfassung angefügt.

3. Manche Bibeltexte sind für jeden leicht verständlich, andere bieten spezielle Herausforderungen. Unter Erklärung zum Textgeben wir Euch deshalb Hilfen, schwierige Verse richtig zu verstehen. Es versteht sich von alleine, dass dieser Abschnitt mal länger, mal kürzer ausfällt.

4. „Eine Gruppe durch einen Bibeltext zu führen, ist ungefähr so schwer, wie eine Herde Schafe durch eine Dorfstraße zu führen: überall verschwinden sie in Hofeinfahrten.“ (C. S. Lewis). Um der Gefahr des Abschweifens und des bloßen theoretischen Diskutierens vorzubeugen, haben wir Fragen formuliert, die dabei helfen können, bei der Sache zu bleiben und den Text auf das eigene Leben anzuwenden.

5. Unter Richtungswechsel findet Ihr Herausforderungen, wie Ihr den Text in Eurem Leben praktisch werden lassen könnt.