Leeres Grab statt Osterhase?

  • Das Grab ist nicht leer, weil Jesus nie drin gelegen hat.
  • Das Grab ist nicht leer, weil Jesus längst verwest ist.
  • Das Grab ist nicht leer, weil das religiöse Enthusiasten damals unbedingt so glauben wollten.
  • Das Grab ist nicht leer, weil die Nachfolger von Jesus (Jünger) rumgetrickst und die Leiche woanders vergraben hatten.
  • Das Grab ist nicht leer, weil Jesus nur scheintot war und wieder zu sich kam.
  • Das Grab ist nicht leer, weil Jesus nach Kaschmir ausgewandert ist.
  • Das Grab ist nicht leer, weil sich diese Idee so schön für eine Religionsstiftung anbot.
  • Das Grab ist nicht leer, weil man damals vergessen hatte, nach einer wissenschaftlichen Erklärung zu suchen.
  • Das Grab ist nicht leer, weil manche Theologen glauben, es würde reichen, wenn Jesus nicht körperlich, sondern bloß in den Herzen seiner Anhänger “auferstanden” wäre.

Das Grab ist leer, weil Jesus damals tatsächlich den körperlichen Tod überwunden hat! Das war als übernatürliches Zeichen wichtig, damit klar wurde, dass Gott selbst dahinter steckt. Er allein hat die Macht über Leben und Tod! Weil Jesus physisch gestorben und auferstanden ist, kann er deshalb auch den “geistlichen Tod” als Trennung der Menschen von Gott beseitigen. Das war seine Mission als Gottes menschgewordener Sohn! Es geht um den Sieg über den körperlichen und geistlichen Tod. Um beides  – und nicht um “entweder – oder”! Weil das auch damals kaum zu glauben war, ist der auferstandene Jesus anschließend über 500 Menschen seiner Zeit begegnet. Er lebt nun in einer für uns Menschen nicht sichtbaren, himmlischen Welt. Aus dieser, für uns vorerst unzugänglichen Dimension heraus, wirkt er bis heute in unsere sichtbare Welt hinein! Wer ihm als Rettungsmaßnahme Gottes vertraut, weiß das. Wer an Jesus glaubt, wird ebenfalls nach seinem physischen Tod dort weiterleben, wo Jesus jetzt schon ist: in der unmittelbaren Nähe Gottes! Darum ging es bei der ganzen Geschichte – und nicht um den Osterhasen!

Foto und Text: W. Borlinghaus, DCTB Korntal