Editorial

Liebe Studierende, liebe Leser!

Die Welt verändert sich! Natürlich tut sie das schon immer, aber es gibt Zeiten, da scheint Veränderung besonders rasant vonstatten zu gehen. Stichwortartig sollen in dieser Ausgabe von hochschul.net einige dieser Veränderungen angesprochen werden.Es gibt verschiedene Möglichkei-ten sich der Herausforderung schneller technischer Entwicklungen, neuer naturwissen-schaftlicher Entdeckungen und gesellschaftlicher Veränderungen zu stellen. Als Studie-rende nehmt ihr aktiv am Geschehen und natürlich auch an einschneidenden Veränderungen teil und werdet einmal Verantwortung bei der Erklärung und Gestaltung unserer Welt und Gesellschaft übernehmen. Wir wollen euch deshalb mit der bewussten Verbindung von Glaubens-, Gesellschafts- und Wissenschaftsfragen bei hochschul.net zu einer neuen Sichtweise und einem erweiterten Horizont ermutigen. Während der Zeit des Studiums sollte man sich die Chance zur Auseinandersetzung mit fachübergreifenden Themen nicht nehmen lassen. Vielleicht bietet diese Ausgabe von hochschul.net eine Anregung!

Winfried Borlinghaus